Zahnreinigung

*effektive Vorbeugung von Zahnfleischentzündungen*

*effektive Behandlung von Zahnbelag und Maulgeruch*

*effektive Entfernung von Zahnstein bis zu einem gewissen Stadium*

Gesunde Zähne beim Hund sind von großer Bedeutung und wichtig für die allgemeine Gesundheit des Tieres. Daher sollte der Zahnbelag und der gesundheitsgefährdende Zahnstein regelmäßig entfernt werden. Eine schonende und wirksame Zahnreinigung kann mit einer Ultraschallzahnbürste für Hunde durchgeführt werden, welche ganz ohne Narkose erfolgt.

Die Emmi®-Pet Ultraschallzahnbürste  erzeugt bis zu 96 Millionen Schwingungen pro Minute. Die vom Ultraschall gebildeten Mikrobläschen gelangen tief in die Zahnzwischenräume, wo sie implodieren, ihre Reinigungswirkung entfalten und somit Zahnbelag und Zahnstein entfernen und Zahnfleischentzündungen vorbeugen können.

Die spezielle Hundezahnbürste arbeitet, nicht wie herkömmliche elektrische Zahnbürsten, mit 100% Ultraschall. Dadurch funktioniert sie nahezu bewegungslos und erzeugt weder Geräusche, noch Vibrationen. So wird die Zahnreinigung auch von sensiblen Tieren toleriert.

Bei fortgeschrittenem Zahnstein, starken Entzündungen oder Erkrankungen des Zahnfleisches und der Maulhöhle sollte der Hund dringend einem Tierarzt vorgestellt werden, da die Zahnsteinentfernung mit der Ultraschallzahnbürste keine professionelle Zahnreinigung beim Tierarzt ersetzt!

Bei der Zahnsteinentfernung ohne Narkose bedarf es viel Vertrauen zwischen Ihrem Hund und mir. Deswegen gebe ich Ihrem Tier Zeit, sich an mich und die Prozedur zu gewöhnen.

Pro Behandlungseinheit plane ich ca. 30 Minuten ein. Je nach Befund und Verhalten Ihres Hundes kann es nötig sein, mehrere Behandlungen durchführen zu müssen. Sie erhalten für Ihren Hund einen eigenen Bürstenkopf-Aufsatz und eine Tube spezielle Ultraschall-Zahncreme.